Trendit Digital World Summit 2018


Neue Entwicklungen der eigenen Branche im Auge zu behalten ist wichtig und zeitaufwändig. Die Fachgruppe UBIT hilft dabei, die Trends und Technologie von heute und morgen zu überblicken.

#aussischaun


Für den Trendit Digital World Summit am 17. Oktober 2018 haben wir die weltweiten Benchmarks und Game Changer für einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil gesammelt. Sehen Sie hier die Aufzeichnung des Live-Streams.

icon-down-01

Aufzeichnung des Live-Streams
vom 17. Oktober 2018


Trendit Digital World Summit 2018
#aussischaun

 
 

#aussischaun Programm zum Nachlesen


Eröffnung

Oliver Zeisberger begrüßt mit Dominic Neumann und Roman Rauch
Interview mit Dr. Henning Beck

Trendit RADAR

"Technologien & Daten im Prozess"

Fünf Beiträge der AußenwirtschaftsCenter der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA aus
London, Kopenhagen, München, Tel Aviv und Paris
beleuchten die weltweiten Benchmarks im Optimieren der Prozess-Effizienz, der Entwicklung von Smart Products oder Daten als Ressourcen.
Darüber diskutieren live
Wolfgang Kienreich / Know Center,
Heinz Mayer / Joanneum Research,
Udo Traussnigg / campus02.

"Game Changer aus aller Welt"

Fünf Beiträge der AußenwirtschaftsCenter der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA aus
Tokio, Taipei, Los Angeles, Peking und Shanghai
beleuchten die Shared Economy und andere fantastische Konzepte sowie die kritische Seite des Cyber-Bedrohungen.
Darüber diskutieren live
Angebot des ICS und Beitrag von Robert Brugger / ICS
Hans Lercher / campus02,
Dominik Neumann / IT Security Expert,
Michael Schöggl / e-com Social network Startup,

"Mensch als Gestalter"

Zwei Beiträge der AußenwirtschaftsCenter der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA aus
Paris und Stockholm
beleuchten die veränderte Rolle des Menschen und die persönlichen Herausforderungen in einer digital-realen Welt.

Diese kommentiert Dr. Henning Beck in zwei Statements.

Darüber diskutieren live
Roman Rauch / AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA, Innovations-Services
Burkhard Neuper / Bundesvorstand Junge Wirtschaft

TRENDIT RADAR
Sieben Themen auf dem Weg zum nächsten Wettbewerbsvorteil